Literatur und Kunst
Tools
PDF

Hommage_fuer_Mikis_Theodorakis_HH_01041203.04.2012: Mehrere Zugaben, frenetischer Beifall- das gut gefüllte Hamburger Schauspielhaus erlebte eine hochpolitische, künstlerisch ausstrahlende Hommage für Mikis Theodorakis und Griechenland. Rolf Becker- Theater- und Filmschauspieler, Rezitator, Julia Schilinski- eine Sängerin mit einem vielfältigen Repertoire, Gerhard Folkerts, Komponist, Konzertpianist und Theodorakiskenner- gestalten mit der Hamburger Singakademie ein 2stündiges Programm, das keinen unberührt ließ. Zum Programm gehören die historischen Bezüge, vor allem aus der Zeit des Bürgerkriegs, der Kampf das faschistische Obristenregime, und der aktuelle Kampf für die Zukunft des Landes und der Menschen.-gegen Demütigung, Sozial-und Demokratieabbau.

Die Texte des Nobelpreisträgers und Kommunisten Jannis Ritsos und Lieder von Mikis Theodorakis vermitteln vielfältige Erkenntnisse und schaffen Begeisterung -sie bewegen bis in die Zehenspitzen.

Manolos Glesos, der in der Zeit der faschistischen Okkupation die Hakenkreuzfahne von der Akropolis entfernte, hat zusammen mit Mikis Theodorakis 2011 einen Aufruf verfasst. Rolf Becker trug diesen Aufruf zum Widerstand, zum Internationalismus und zum Handeln für eine bessere Zukunft, so vor das es  lang anhaltenden Beifall gab.

Gerhart Folkerts Klavierbegleitung ließen die Theodorakis-Lieder gesungen von Julia Schilinski außerordentlich wirken und erzeugten eine entsprechende Begeisterung im Publikum. Der Chor Hamburger Singakademie bereicherte die musikalische Darstellung. Viele Lieder sind inzwischen international bekannte Hymnen.

Der Buchautor Eberhard Rundholz las aus seinen Texten, seine Aussagen sind eine überzeugende Anklage gegen die Mächtigen des Internationalen Finanzkapitals und der Bourgeoise Griechenlands, die sich am wachsenden Elend bereichern. Besonders perfide sind die wahnsinnigen Rüstungskosten, an denen vor allem die deutsche Rüstungsindustrie verdient. Es bewahrheitet sich erneut die Feststellung von Karl Marx das es bei entsprechenden Profiterwartungen kein Verbrechen gibt  das vom Kapital ausgeschlossen wird.

Dieser Sonntagvormittag hat Mut gemacht zum notwendigen Kämpfen!

Text/Foto: Heinz Stehr


Logo Unblock Cuba 1

Aufruf zur Solidaritätsaktion

Infos hier

siehe auch: Wirtschaftskrieg gegen Cuba

Der Kommentar

Der Staatsstreich in Bolivien: Fünf Lektionen

Der Staatsstreich in Bolivien: Fünf Lektionen

von Atilio Borón (*)

Die bolivianische Tragödie vermittelt in eindrucksvoller Weise mehrere Lektionen, die unsere Völker und die popularen sozialen und politischen Kräfte für immer lernen und in ihr Bewusstsein einschreiben...

weiterlesen

Videos

In Bolivien ein Staatsstreich? Bitte übertreiben Sie nicht!

In Bolivien ein Staatsstreich? Bitte übertreiben Sie nicht!

"So ein Ärger. Ich hatte einen Mitarbeiter beauftragt, einen Bericht über das, was in Bolivien passiert, zu machen, und gerade als wir dabei waren, dieses Video zu veröffentlichen, hat sich eine Unbekannte selbst zur bol...

weiterlesen

Dossier "Linke Strategien"

Im Dossier "Linke Strategien" sind Artikel zusammengestellt, die auf kommunisten.de in verschiedenen Rubriken erschienen sind und sich mit Fragen linker Strategie, Neuformierung der Linken, etc. befassen.

Zum Dossier


EL Star 150