Kapital & Arbeit
Tools
PDF

Aufruf Internationaler Frauentag 2016 Elmshorn12.03.2016: „Frauenrechte und Asylrecht sind Menschenrechte… und nicht weniger!“, war das Veranstaltungsthema des DGB Kreisverbandes Pinneberg, des ver.di Bezirk Pinneberg - Steinburg, der IG – Metall Unterelbe und des GEW Kreisverbandes Pinneberg. Referentinnen waren: Bettina Jürgensen aus Kiel, vom zentralen ver.di – Arbeitskreis Offensiv gegen Rassismus und Rechtsextremismus; Aktivistin der Frauenbewegung, und Dana Gora aus Wedel, GEW Landesausschuss Migration, Diversität und Antidiskriminierung. Die kulturellen Beiträge kamen von Jane Zahn,  Kabarettistin und Sängerin.

Bettina Jürgensen vermittelte historische Zusammenhänge zur Gründung des internationalen Frauentages, zur anhaltenden Diskriminierung von Frauen, zu ihrer kämpferischen Rolle in Streikkämpfen und gegen jede Form des Sexismus.( siehe ihr Referat im Anhang)

Dana Gora stellte die zahlreichen Herausforderungen, Schwierigkeiten aber auch Erfolg der DAZ Konzeption zum Erlernen der deutschen Sprache durch Flüchtlinge und Asylbewerber dar, auch um Zukunftschancen zu ermöglichen. Zu den Vorträgen entwickelte sich eine lebhafte Diskussion.

Jane Zahn forderte Mitdenken bei ihren kritischen Texten, die vielfältige Probleme und Herausforderungen für  Frauen beschrieben, aber auch befreiendes Lachen ermöglichten, wenn es um Verhalten, kluges Agieren bei manche Episoden ging, die vielen im Saal nicht unbekannt waren. Janes Texte gingen unter die Haut, ihre Lieder vermitteln aber auch Zuversicht, z.B. wenn es darum geht, Rassismus und Ausländerfeindlichkeit zu bekämpfen.

Die Veranstaltung war ein politisch sehr anspruchsvolles Programm, die Besucherinnen und Besucher zeigten durch den Beifall, dass der DGB nach vielen Jahren Abstinenz von Frauentagsveranstaltungen einen guten Neustart organisiert hat.

Der DGB Vorsitzende Peter Brand dankte den Referentinnen und der Moderatorin mit roten Rosen, passend zum gemeinsam gesungenen Lied „Brot und  Rosen“. Die Anwesenden haben Mut zum Kämpfen getankt, das wird angesichts der politischen Herausforderungen gebraucht.

Text: Heinz Stehr

In der Anlage:

Feministinnen und Frauen Europas – Erhebt euch gegen den patriarchalen und kapitalistischen Wahnsinn!
(Erklärung von EL-FEM)

Logo unteilbar Dresden 2019 08 24

 Weitere Infos hier

Der Kommentar

Wehr-Ministerin als EU-Präsidentin: Signal zu stärkerer Militarisierung Europas

Wehr-Ministerin als EU-Präsidentin: Signal zu stärkerer Militarisierung Europas

Kommentar von Fred Schmid     

10.07.2019: Die EU-Führungsstaaten Deutschland und Frankreich haben einmal mehr ihren Dominanzanspruch in der Union demonstriert. In einem abgekarteten Spiel schanzten si...

weiterlesen

Im Interview

"Viele Gründe für die Besetzung der Universitäten". Interview mit Besetzer*innen der San Carlos Universität in Quetzaltenango

15.08.2019: In der Stichwahl (11.8.) um das Präsidentenamt in Guatemala hat mit Alejandro Giammattei ein Vertreter der extremen Rechten und Vertrauter der Militärs gewonnen. Es ist davon auszugehen, dass er nichts untern...

weiterlesen

marxistische linke - Partnerin der Europäischen Linken

Wenn die Gewerkschaften auf dem Sonnendeck der Titanic nur ….

Wenn die Gewerkschaften auf dem Sonnendeck der Titanic nur ….

23.05.2019:Seit Monaten demonstrieren jeden Freitag Zehntausende Schüler*innen für den Klimaschutz ++ die gesellschaftliche Unterstützung für Fridays for Future wächst ++ Doch wo bleiben die Gewerkschaften? ++ Dabei müss...

weiterlesen

Videos

Glenn Greenwald interviewt Brasiliens Ex-Präsidenten Lula im Gefängnis

Glenn Greenwald interviewt Brasiliens Ex-Präsidenten Lula im Gefängnis

Am 22. Mai 2019 veröffentlichte The Intercept ein Interview, das der US-Starjournalist Glenn Greenwald mit Brasiliens Ex-Präsidenten Lula im Gefängnis geführt hat. (mit englischen Untertiteln)

weiterlesen

Dossier "Linke Strategien"

Im Dossier "Linke Strategien" sind Artikel zusammengestellt, die auf kommunisten.de in verschiedenen Rubriken erschienen sind und sich mit Fragen linker Strategie, Neuformierung der Linken, etc. befassen.

Zum Dossier