Regionalgruppe Frankfurt/Rhein-Main
Tools
PDF

AfD Keine-StimmeDie marxistische linke Frankfurt/Rhein-Main lädt ein zur „Roten Runde“

Die Bundestagswahlen, der Kampf gegen Rechts und die Rolle der Gewerkschaften

Dienstag den 24.10.17, 18:00 – 20.00 Uhr
DGB Haus Frankfurt a.M., Clubraum 2
Wilhelm-Leuschner-Str. 69-77

 „Das Ergebnis der Bundestagswahl ist für die Gewerkschaften und für die Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer in Deutschland alles andere als erfreulich. Die hohe Zustimmung zur AfD ist Ausdruck eines rechtsgewendeten sozialen Protestes. Es ist auch der Ausdruck von Ängsten und Verunsicherungen, die durch Digitalisierung, Wohnungsnot und drohender Altersarmut ausgelöst wurden. Die SPD hat es nicht vermocht sich mutig und mobilisierend genug auf diese Themen zu fokussieren...“ (Frank Bsirske)

Wie mutig und mobilisierend haben sich die Gewerkschaften auf diese Themen fokussiert?
Welche Rolle spielten dabei die in den deutschen Gewerkschaften vorhandene sozialpartnerschaftliche Vorstellung, dass Arbeitgeber und Beschäftigte letztendlich in einem Boot sitzen und gemeinsam in Konkurrenz zu Betrieben im Ausland stehen?
Über diese und andere Fragen wollen wir gemeinsam diskutieren.

 

zum Thema:

Bücher und ver.di–Infoblöcke zur AfD

AfD und die soziale Frage

 

Neuerscheinung: "Die AfD und die soziale Frage"


Stefan Dietl hat zur AfD ein Buch als Neuerscheinung veröffentlicht: Eine sehr anschauliche Darstellung der aktuellen sozial- und wirtschaftspolitischen Programmatik der AfD vor dem Hintergrund des Kräftezerrens zwischen Marktradikalen und völkischen Nationalisten. Dietl liefert auch eine Problemanalyse bisheriger Versäumnisse der Gewerkschaften im Umgang mit der AfD und ihrem Klientel – und entwirft gewerkschaftliche Gegenstrategien.

https://www.nordbayerische-buendnisse.de/2017/06/15/die-afd-und-die-soziale-frage-buch-neuerscheinung-und-ver-di-infobloecke/


26. isw-forum

Wird Europa nicht demokratisiert, wird es zerfallen.

Wie stehen die Chancen?

mit: Walter Baier (transform! Europe), Marga Ferré (Izquierda Unida Spanien), Ibrahim Murad (Europa-Sprecher der Demokratischen Selbstverwaltung von Rojava)

Samstag, 5. Mai 2018, 10 - 17 Uhr
München, DGB-Haus, Schwanthalerstr. 64
Details

Der Kommentar

Gestern My Lai. Heute Afrin. Stoppt das Massaker

Gestern My Lai. Heute Afrin. Stoppt das Massaker

Ein Kommentar von Leo Mayer  

16.03.2018: Heute jährt sich zum 50. Mal das Massaker von My Lai. Eine US-amerikanische Einheit hat damals, am 16. März 1968, mehr als 500 Bewohner eines vietnamesischen Dorfes - alles unbewaffnete Zivilisten, Frauen, Kinder, Babys, Greise - abgeschlachtet. Es dauerte ein Jahr bis dieses Verbrechen an die Öffentlichkeit kam. Bis dahin wurde geglaubt, was US-R...

weiterlesen

Im Interview

Mustafa Bali: "Mit Hilfe deutscher Waffen wird ein Kalifat in Afrin errichtet"

Mustafa Bali:

19.03.2018: Kerem Schamberger sprach mit Mustafa Bali, Sprecher der Syrisch-Demokratischen Kräfte SDF. Mustafa Bali: Ziel der Türkei ist, den IS wiederzubeleben. Wenn die Türkei die Kontrolle über Afrin erlangt, wird ganz Europa in Gefahr sein.

weiterlesen

marxistische linke

Komm mit zum Farkha-Festival 2018!

Komm mit zum Farkha-Festival 2018!


25 Jahre Jugendfestival in Farkha (Palästina) – 25 Jahre Widerstand gegen Krieg und Besatzung, für einen gerechten Frieden       

22.03.2018: Zum 25. Mal wird vom 23.7 - 30.7.2018 das »International Farkha Youth Festival« stattfinden. Lasst uns gemeinsam hinfahren und uns solidarisch mit den palästinensischen Genoss*innen und ihrem Kampf gegen Krieg und Besatzung zeigen.

weiterlesen

Dossier "Linke Strategien"

Im Dossier "Linke Strategien" sind Artikel zusammengestellt, die auf kommunisten.de in verschiedenen Rubriken erschienen sind und sich mit Fragen linker Strategie, Neuformierung der Linken, etc. befassen.

Zum Dossier