Regionalgruppe München
Tools
PDF


Kampf der IdeenMontag, 23. April 2018, 19:00 Uhr

der monatliche Jour Fix der marxistischen linken München

Thema:

"Ursachen und Folgen des drohenden Wirtschaftskriegs"

Referent: Conrad Schuhler

Ort: EineWeltHaus, Raum 211

Trumps „America first“ sendet die Botschaft, dass der heruntergekommene Hegemon USA wieder der globale Dominator sein will. Fremdenhass und Rechtspopulismus sollen an die Stelle von Demokratie treten – militärische Dominanz und wirtschaftliches Übergewicht sollen die internationalen Beziehungen bestimmen.

Wie stehen die Kontrahenten im globalen Kräftemessen zu Trumps Angriff – China, „der Süden“, Russland, Europa?
Wie reagiert das global operierende Kapital?
Stehen wir vor einer Periode wachsender Spannungen und der Gefahr großer Kriege?

 

 


Logo Unblock Cuba 1

Aufruf zur Solidaritätsaktion

Infos hier

Der Kommentar

Der Staatsstreich in Bolivien: Fünf Lektionen

Der Staatsstreich in Bolivien: Fünf Lektionen

von Atilio Borón (*)

Die bolivianische Tragödie vermittelt in eindrucksvoller Weise mehrere Lektionen, die unsere Völker und die popularen sozialen und politischen Kräfte für immer lernen und in ihr Bewusstsein einschreiben...

weiterlesen

Videos

In Bolivien ein Staatsstreich? Bitte übertreiben Sie nicht!

In Bolivien ein Staatsstreich? Bitte übertreiben Sie nicht!

"So ein Ärger. Ich hatte einen Mitarbeiter beauftragt, einen Bericht über das, was in Bolivien passiert, zu machen, und gerade als wir dabei waren, dieses Video zu veröffentlichen, hat sich eine Unbekannte selbst zur bol...

weiterlesen

Dossier "Linke Strategien"

Im Dossier "Linke Strategien" sind Artikel zusammengestellt, die auf kommunisten.de in verschiedenen Rubriken erschienen sind und sich mit Fragen linker Strategie, Neuformierung der Linken, etc. befassen.

Zum Dossier


EL Star 150