Regionalgruppe München

Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


 

Bolsonaro 2marxistische linke München lädt ein

Brasilien: Ein Jahr Regierung der extremen Rechten und der Widerstand dagegen

Referent: Antônio Andrioli (bis August 2019 Vizekanzler der Universidade Federal da Fronteira Sul UFFS)

Fr., 31. Januar 2020, 19 Uhr

Ort: Barrio Olga Benario, Schlierseestraße 21, 81541 München
(Tram Linie 18 Werinherstr.; U2/U7/U8 Giesing Bahnhof; S7/S3 Giesing Bahnhof oder St. Martin Str.)

Veranstalter: marxistische linke und Antifa Stammtisch

Weiterlesen: Ein Jahr Bolsonaro. Bilanz und Perspektiven

Moderne Zeiten Charles Chaplinmit Prof. Dr. Nicole Mayer-Ahuja
Direktorin des Soziologischen Forschungsinstituts (SOFI) an der Universität Göttingen

Mo., 17. Februar 2010, 19 Uhr

Ort: Institut für Soziologie der LMU, Konradstraße 6, Raum 209

Die Arbeitswelt wird immer bunter. Belegschaften sind sogar in Deutschland zunehmend weiblicher und migrantischer, Lebensläufe und -perspektiven differenzieren sich aus, neben der Festanstellung mit dauerhaftem Vertrag und voller sozialer und rechtlicher Absicherung gewinnen verschiedenste Formen prekärer Beschäftigung (wie Leiharbeit, Befristungen oder Minijobs) an Bedeutung.

Weiterlesen: Solidarität in einer fragmentierten Arbeitswelt? Von Prekarität, Leistungsdruck und Perspektiven...

Wien2015 Inge BarckGestern, 6.8., haben wir uns in tiefer Trauer von unserer Genossin und Freundin Inge Barck verabschiedet. Sie verkörperte den aufrechten Weg: als Jugendliche in die FDJ, aktiv in der illegalen KPD, dabei bei der Neukonstituierung der DKP und schließlich bei der marxistischen linken. Für viele Genoss*innen der jüngeren Generation war sie mit ihrem Engagement, ihrer Geradlinigkeit und ihrer Bescheidenheit ein Vorbild.

Wir werden Inge nicht nur in unserer politischen Arbeit, sondern auch als Freundin sehr vermissen.

Auf dem Foto Inge Barck (zweite von links in der ersten Reihe) beim Volksstimmefest der KPÖ in Wien im September 2015, als über die Balkanroute Tausende verzweifelte Flüchtlinge in Elendstrecks in Wien eintrafen.

marxistische linke München

Weitere Beiträge ...


Logo Unblock Cuba 1

Aufruf zur Solidaritätsaktion

Infos hier

siehe auch: Wirtschaftskrieg gegen Cuba

Der Kommentar

Zu Merkels Hilfeangebot an Erdogan: "Hilfe leistet man nicht dem Aggressor, sondern den Opfern"

Zu Merkels Hilfeangebot an Erdogan:

25.01.2020: "Wenn die deutsche Bundesregierung Hilfe leisten möchte, dann soll sie den Kindern und Frauen helfen, die Opfer der türkischen Besatzer geworden sind und nun den kalten Winter unter schwierigen Bedingungen in...

weiterlesen

marxistische linke - Partnerin der Europäischen Linken

Ein sozial-ökologischer Umbau ist ohne Klassenkampf nicht zu haben!

Ein sozial-ökologischer Umbau ist ohne Klassenkampf nicht zu haben!

22.01.2020: Auf dem vergangenen ver.di Bundeskongress 2019 in Leipzig wurde eine Reihe von zentralen Anträgen verabschiedet, die sich mit tarifpolitischen und gesellschaftspolitischen Themen und Forderungen befassen. Sie...

weiterlesen

Videos

Revolte in Chile

Revolte in Chile

Revolte in Chile - Wiege und Grab des Neoliberalismus      
Ein Film von Gaby Weber     

10.01.2020: Seit Mitte Oktober 2019 wird in Santiago de Chile jeden Freitag de...

weiterlesen

Dossier "Linke Strategien"

Im Dossier "Linke Strategien" sind Artikel zusammengestellt, die auf kommunisten.de in verschiedenen Rubriken erschienen sind und sich mit Fragen linker Strategie, Neuformierung der Linken, etc. befassen.

Zum Dossier


EL Star 150